Fotoshootinginformationen

Meine Fotoshootinginformationen

Nun ist euer Baby endlich da und alles ist neu und aufregend. Die ersten Gestiken und Momente sind so unglaublich kostbar – die Kennlernzeit beginnt. 

Erinnerungen für die Ewigkeit haltbar machen – das ist mein Ziel!

Aber wie läuft ein Shooting ab? Wie alt sollte mein Baby sein? Was muss ich beachten? Was ist, wenn mein Baby weint?

Hier meine Fotoshootinginformationen:

Wie alt sollte mein Baby sein?

Die meisten Neugeborenenfotos werden innerhalb der ersten 14 Lebenstage gemacht, weil da Babies noch viel schlafen. Aber auch mit 3 oder 4 Wochen habe ich schon wunderschöne Aufnahmen erzielen können, denn dann haben die Babies meistens mehr die Augen auf und sind einfach schon etwas aufmerksamer.

Kennen wir uns schon?

Sollten wir uns nicht schon von eurem Babybauchshooting kennen, telefonieren wir oder treffen uns online vor eurem Termin. Wir werden dann Ideen und Wünsche sowie notwendige Requisiten besprechen. Damit stellen wir sicher, dass ich vor eurer Ankunft im Studio schon alles vorbereiten kann.

Meldet euch gerne im letzten Schwangerschaftsdrittel bei mir, damit ich euch schon einen Termin um euren Entbindungstermin (ET) herum reservieren kann. 

Unser Shooting

Ich empfehle immer, dass wir mit einem satten Baby ins Shooting starten. Meistens beginnen wir mit Familienfotos, damit euer Baby sich erstmal an die neuen Gerüche und Geräusche gewöhnen kann. Wenn wir eurem Baby gleich zu Beginn eins meiner vorhandenen Outfits anziehen wollen, dann zieht eurem Baby bitte gleich ein lockeres Outfit an, damit wir es leicht umziehen können.

Natürlich ist das Fotosshooting auch aufregend, vor allem für euer Neugeborenes, geht deswegen davon aus, dass es mehr Hunger als üblich haben könnte. Natürlich sind auch Kuschel- und Wickelpausen eingerechnet. Es soll eurem Baby an nichts fehlen,  schließlich gibt es den Zeitplan höchstselbst vor – so wie es eben innerhalb der ersten Wochen mit einem Neugeborenen ist. 

Familien- und Geschwisterfotos

Wir machen in jeder Kulisse auch immer verschiedene Familien-, Baby- und Geschwisterfotos. Da ihr eine lange Zeit bei mir sein werdet, bringt euch und euren großen Kindern ruhig etwas zu essen mit, Obst und Wasser halten wir aber davon unabhängig im Studio vor. 

Euer Baby weint viel und ihr habt Sorge, dass es sich nicht beruhigen wird und daher keine schönen Fotos entstehen könnten? Seid unbesorgt, ich kenne viele Techniken, um euer Baby zu beruhigen – ob wir es wrapen (auch bekannt als pucken) oder es in den Schlaf schaukeln, das entscheiden wir immer individuell beim Shooting. Die Hauptsache ist, dass ihr entspannt seid, denn all eure Emotionen spürt euer Baby auch. 

Nach unserem Shooting

Nach dem Shooting bekommt ihr einen passwortgeschützten Zugang zu eurem Onlinealbum, so könnt ihr euch ganz gemütlich zu Hause eure Fotos aussuchen und überlegen, ob ihr vielleicht noch ein Fotobuch für eure Eltern dazu bestellen wollt oder welches Foto als Leinwand über euer Sofa richtig gut passen würde. Alle Informationen zu den Preisen findet ihr hier.

Noch mehr Informationen?

Euch reichen die Fotoshootinginformationen nicht? Ihr wollt noch mehr zum Shooting wissen? Ruft mich an (0177 26 24 312), schreibt mir eine Mail oder guckt euch unserem Shootingguide an.